Presseinformationen

Hier finden Sie regelmäßig die aktuellsten Presse-Informationen von Georg Schlegel GmbH & Co. KG.

Unsere aktuellen Pressemitteilungen (Texte DOC und Bilder JPG) können Sie einfach und bequem als gepackte ZIP-Datei herunterladen.

Auf Wunsch nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Informieren Sie uns in diesem Fall bitte über Ihre Fach- bzw. Themengebiete. Sie erhalten dann von uns künftig die für Sie relevanten Informationen.

Ansprechpartner für Pressefragen:
Bernd Geisinger
bernd.geisinger@schlegel.biz

 
17.05.2017
HMI-Komponenten Beleuchtbare Betätiger erhöhen Arbeitssicherheit in hochautomatisierten Industrie 4.0 Produktionsumgebungen

In hochautomatisierten Industrie 4.0 Produktionsumgebungen wachsen die Anforderungen an die Mensch-Maschinen-Kommunikation kontinuierlich. Denn die Komplexität der intelligenten Fabriken bei gleichzeitig höchster Produktionsflexibilität stellt die Mitarbeiter vor neue Herausforderungen. Um Prozesse, beispielsweise in modular aufgebauten Fertigungsstraßen, zuverlässig und sicher steuern sowie überwachen zu können, müssen Bedienpanels sämtliche Zustandsinformationen sofort erfassbar und intuitiv bereitstellen. Nur so kann der Mitarbeiter auch im Notfall seiner Überwachungstätigkeit gegenüber dem automatisierten System gerecht werden und schnell eingreifen.

Download (10364 Zeichen) 38,98 Mb
mehr
07.12.2016
Neue aktiv leuchtende Not-Halt Taste mit Diagnoseeinheit und Blockierschutzkragen erhöht Arbeitssicherheit in produzierenden Unternehmen

Die Georg Schlegel GmbH & Co. KG bietet ab sofort eine weitere Ausführung ihrer aktiv leuchtenden Not-Halt Tasten an. Der neue Betätiger Typ QRBDUV verfügt über einen Blockierschutzkragen sowie eine Diagnoseeinheit und erhöht die Arbeitssicherheit in produzierenden Unternehmen weiter. Das Funktionsprinzip: Ist das mit der festverbauten Not-Halt Taste ausgestattete Anlagenteil – beispielsweise als Modul einer Fertigungsstraße – in Betrieb, zeigt der Betätiger seine Funktionsfähigkeit über eine aktive Beleuchtung an. Im inaktiven Zustand hingegen ist die Not-Halt Taste nicht beleuchtet, entsprechend auch nicht als solche erkennbar und erfüllt damit die Vorgaben der DIN EN ISO 13850:2015. Eine weitere sicherheitsrelevante Besonderheit der Not-Halt Taste QRBDUV ist die integrierte Diagnoseeinheit. Diese überprüft laufend den Beleuchtungszustand und damit die Aktivität der Not-Halt Taste. Schaltet sich diese aus irgendeinem Grund ab und signalisiert damit die Inaktivität des Betätigers, wird automatisch ein Signal an das entsprechende Anlagenteil gesendet und die Produktion – wenn in Reihe geschaltet sogar aller Module – gestoppt. Auch der gelb leuchtende Blockierschutzkragen führt zu mehr Arbeitssicherheit, indem er das Blockieren der Not-Halt Taste verhindert.

Download (2814 Zeichen) 1,45 Mb
mehr
19.10.2016
Schlegel erweitert Betätiger-Baureihe mYnitron: Aktiv leuchtende Not-Halt Taste und Drucktaster mit Einbaudurch¬messern von 16,2 mm für noch kompaktere Bedienpanels

Moderne Bedienpanels müssen verschiedenen Anforderungen gerecht werden. Dabei gilt es höchste Ansprüche an Bedienkomfort, Flexibilität und Sicherheit zu vereinen. Darüber hinaus spielt das optische Erscheinungsbild in vielen Einsatzbereichen eine wichtige Rolle. Um Kunden noch mehr Optionen bei der Bestückung kompakter Bedienstationen zu eröffnen, hat die Georg Schlegel GmbH & Co. KG ihre Betätiger-Baureihe mYnitron erweitert: Die Serie umfasst ab sofort neben der bewährten Not-Halt Taste mit 16,2 mm Einbaudurchmesser einen neuen Drucktaster und eine neue aktiv leuchtende Not-Halt Taste mit jeweils 16,2 mm Einbaudurchmesser sowie gleichem Erscheinungsbild.

Download (4359 Zeichen) 2,41 Mb
mehr
22.06.2016
NEUE VARIANTEN FÜR DIE SHORTRON-BAUREIHE

Shortron Befehlsgeräte-Programm jetzt auch als vergossene Varianten sowie in den Ausführungen als taktile Drucktaste und Folientaste erhältlich. 

Extrem niedrige Frontrahmenhöhe, minimaler Betätigungshub, geringe Einbautiefe, funktionales, ästhetisches Design – diese und viele weitere Eigenschaften machen die Shortron-Baureihe der Georg Schlegel GmbH & Co. KG seit Jahren in Branchen von Maschinenbau bis Pharmaindustrie äußerst beliebt. Die erfolgreiche Baureihe wird jetzt erweitert: Ab sofort sind die Betätiger in den Ausführungen als taktile Drucktasten und als Folientasten erhältlich. Für Einsatzgebiete, die vorder- und rückseitig eine hohe Schutzart fordern, werden darüber hinaus einige Betätiger des Shortron-Programms auch als vergossene Varianten angeboten.

Download (4924 Zeichen) 2,92 Mb
mehr
24.03.2016
Höchste Benutzersicherheit beim Einsatz mobiler Bedienstationen: Neue Not-Halt Taste signalisiert aktiven bzw. inaktiven Zustand durch leuchtenden Pilzknopf

Die Georg Schlegel GmbH & Co. KG erweitert ihr Portfolio um eine beleuchtbare Not-Halt Taste. Der Betätiger erhöht die Sicherheit im Zusammenhang mit mobilen Bedienstationen wie ansteckbaren Programmiergeräten oder kabellosen Handterminals sowie modularen Anlagenteilen. Das Funktionsprinzip: Sind Bedienstation oder Anlagenteile mit dem Gesamtsystem verbunden, wird der aktive Zustand der Not-Halt Taste über den rot leuchtenden Pilzknopf signalisiert. Fehlt die Verbindung ist der Pilzknopf unbeleuchtet und damit grau bzw. transparent und informiert über die Inaktivität der Taste. Ziel ist es, Verwechslungen nach der Außerbetriebnahme der Bedienstation oder des Anlagenteils zu vermeiden, das Betätigen einer inaktiven Taste auszuschließen und somit die Arbeitssicherheit zu gewährleisten. Die neue Not-Halt Taste von Schlegel entspricht der ISO 13850:2015(E) und wird nach der künftigen EN ISO 13850:2015(D) zertifiziert.

Download (5839 Zeichen) 1,96 Mb
mehr
30.10.2015
Kompakte Lösung für Kleingeräte und Medizintechnik: Schlegel stellt neue Not-Halt Taste vor

Mit der neuen Not-Halt Taste präsentiert die Georg Schlegel GmbH & Co. KG eine kompakte Lösung für den Einsatz in Kleingeräten und der Medizintechnik. Die geringe Bauhöhe von nur 20,5 mm und der Einbaudurchmesser von 16,2 mm machen die neue Not-Halt Taste zum idealen Betätiger, beispielsweise für Handhelds und Kleinpanels wie sie unter anderem im Handel eingesetzt werden. Zudem ist die in verschiedenen Ausführungen erhältliche Not-Halt- Taste die perfekte Ausstattung für Fitnessgeräte wie zum Beispiel Laufbänder.

mehr
30.10.2015
Erweiterung des Einbaubuchsen-Programms der RONTRON-R-JUWEL-Baureihe

Abdeckung aus Aluminium und direkter Motherboard-Anschluss der USB-Einbaubuchse machen die Rontron-R-Juwel Baureihe noch vielseitiger.  

Die mit zahlreichen renommierten Designpreisen ausgezeichnete Befehlsgeräte-Baureihe Rontron-R-Juwel der Georg Schlegel GmbH & Co.KG ist überall dort gefragt, wo hohe Ansprüche an Design, Technik und Flexibilität gestellt werden. Die beliebte Baureihe wird jetzt mit weiteren Einbaubuchsen ergänzt: Diese sind ab sofort auch mit Abdeckungen aus Aluminium erhältlich. Zusätzlich bietet Schlegel die USB-Einbaubuchse als Ausführung mit direktem Motherboard-Anschluss an.

Download (2730 Zeichen) 1,70 Mb
mehr
30.10.2015
Schlegel bringt neues Edelstahlprofilgehäuse speziell für den Einsatz an Profilschienen auf den Markt

Die Georg Schlegel GmbH & Co. KG bringt ein neu konzipiertes Edelstahlprofilgehäuse für das Shortron-Befehlsgeräteprogramm auf den Markt: Die durchdachte Lösung wurde speziell für den Einsatz an Profilschienen entwickelt und ist mit ihrem neuen, in der Bauhöhe reduzierten Design sowie der schmalen Gehäuseform exakt auf die Maße von Standard-Profilschienen abgestimmt. Die Edelstahlprofilgehäuse bietet Schlegel standardmäßig in den Maßen 40 x 40 mm sowie mit ein bis sechs Befehlsstellen an. Auf Anfrage sind auch kundenspezifische Varianten möglich.

Download (4029 Zeichen) 2,15 Mb
mehr
20.04.2015
SCHLEGEL MIT NEUER WEBPRÄSENZ

Neue Internetseite und Produkt-Konfigurator punkten mit Optik und Nutzerfreundlichkeit.

Seit Kurzem ist die neue Webseite der Georg Schlegel GmbH & Co. KG online. Das moderne, nutzerfreundliche Konzept spiegelt Designaffinität sowie Kundenorientierung des Unternehmens wieder. Im Fokus der Internetpräsenz: Die übersichtliche Darstellung von Kompetenzen und Produktgruppen, Wissensvermittlung sowie die Online-Produkt-konfiguration. Um den internationalen Kundenkreis optimal zu erreichen, sind die Inhalte in mehreren Sprachen verfügbar.

Download (2921 Zeichen) 0,65 Mb
mehr
03.03.2015
Kosteneffiziente, installationsfreundliche und flexible Befehlsgeräte:Schlegel bringt modulares Bedienkonzept für Bussysteme auf den Markt

Schnelle, flexible und verkabelungsarme Bestückung von Bedientableaus oder Maschinen¬anlagen ermöglicht das von der Georg Schlegel GmbH & Co. KG entwickelte modulare Bedienkonzept für Bussysteme. Das Bedienkonzept besteht aus einem busspezifischen Basismodul, welches mit bis zu 15 busunabhängigen I/O Erweiterungsmodulen erweitert werden kann. Der Vorteil: Jedes dieser Module ist mit acht beleuchtbaren Kontaktgebern bestückt. Insgesamt können somit bis zu 128 Befehlsstellen mit 128 Meldeleuchten kosteneffizient eingebunden werden. Schlegel greift für die Bestückung weitestgehend auf standardisierte Module zurück, was die Kosten zusätzlich senkt. Für die Umsetzung individueller Anforderungen können diese mit nach Kundenwünschen gefertigten Modulen ergänzt werden. Das modulare Bedienkonzept ist für die Bussysteme AS-Interface, CANopen, Profibus, EtherCAT, Profinet I/O und Ethernet IP erhältlich.

Download (6772 Zeichen) 2,61 Mb
mehr