Ausbildung Technischer Produktdesigner (m/w/d) Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion

 
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Ausbildungssystem Duales System = Schule und Beruf
Schule Biberach / Riß
Ausbildungsabteilung Technisches Büro, Werkzeugbau
schulische Anforderungen guter Hauptschulabschluss
mittlerer Bildungsabschluss
gewünschte Fähigkeiten und
Eigenschaften
Räumliches Denk- und Vorstellungsvermögen Zeichnerisches Darstellungsvermögen
Weiterbildung Techniker (Fachrichtung Maschinen- und Anlagetechnik)

 

Rasche technische Entwicklungen, insbesondere im EDV-Bereich und in der Computertechnik und nicht zuletzt im BereichMaschinen- und Anlagentechnik, erfordern die Bereitschaft  sich auch nach beendeter Berufsausbildung weiter- und fortzubilden.

Möglichkeiten dazu bieten sich zum Beispiel durch den Besuch von Kursen, Seminaren oder Lehrgängen über CAD-Konstrukion, EDV-Anwendungen, technisches Englisch oder durch eine kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Qualifizierung


Ausbildungsablauf

1. Ausbildungsjahr

  • Grundausbildung Metall
  • Grundlagen der Technischen Kommunikation 2D/3D
  • Betriebliche Organisation & Kommunikation 

2. Ausbildungsjahr

  • Fertigungsverfahren, Montagetechniken, Werk- & Hilfsstoffe
  • Lasten- & Pflichtenheft, Lösungsfindung, Qualitätsmanagement  

Prüfungsteil I
Inhalte der ersten 24 Monate Teil I = 30%

3. + 4.  Ausbildungsjahr

  • Steuerungstechnik, EDV, Kundenorentierung
  • Arbeitsplanung und Organisation
  • Komplexes Konstruieren
  • Konzipieren, Entwerfen, Ausarbeiten
  • Projektarbeiten

Prüfungsteil II Teil II = 70%